Links Kanu-Wette-Freiburg

Hier finden Sie einige Links zur ZDF Sendung Wetten dass...? aus Freiburg vom 08.12.2012. Die hier gezeigten Screenshots, Fotos, Grafiken, Designs, Texte uvm. gehören dem jeweiligen Herausgeber, Eigentümer, Markeninhaber, Redaktion usw. bzw. das Urheberrecht! Wir haften nicht für die Links und die veröffentlichten Inhalte. Aufgrund der Aktualisierung der Beiträge - auf die wir kein Einfluss haben - besteht die Möglichkeit, dass die hier geschalteten Links nur für eine kurze Zeit technisch funktionieren.

Bitte auf Screenshot klicken! Medium und Textauszug
   
  Badische-Zeitung.de
Michael Busch beugt sich über den Startblock, einige Betreuer springen ins Wasser, weitere Betreuer hinterher. Sie halten Maximilians Boot fest, die Wette läuft weiter - die Zeit auch. Doch noch ist nichts verloren. Dann, neun Sekunden vor Ende, zieht Florian David Fitz das zehnte Kind an den Beckenrand. Die Halle tobt, es ist unbeschreiblich laut. Die Wette ist geschafft! Und Cindy aus Marzahn platscht gleich mit rein ins 26 Grad warme Wasser. Die Menge tobt. ...mehr...
   
  T-online.de
Dabei konnte man in der Show aus Freiburg sogar kurzzeitig erahnen, wie das Format mit Kurzweil und Spannung für gute Unterhaltung sorgen kann. Und dazu bedarf es nicht einmal der Prominenz. Als nämlich die Kanuwette in einem Freiburger Schwimmbad über das Wasser ging und gewonnen wurde, sprang nicht nur Cindy vor Freude ins Wasser. Der Funke der Begeisterung sprang auch ins Publikum und auf die Wettcouch über. So temporeiche wie die Wette mit den jugendlichen Kanuten, die hintereinander aufgereiht eine Eskimorolle machten, damit Kinder auf der Kanuunterseite von einem Beckenrand zum anderen laufen konnten, wünscht man sich die ganze Show. Zu Recht wurden sie Wettkönig....mehr...
   
  Kanumagazin.de
Am vergangenen Samstagabend (08.12.12.) kam es bei Wetten, dass...?! zum großen Kajak-Showdown. Christof Manz (41) und Maxi Krensel (16) vom PC Illingen wetteten, dass es zehn Vereinsmitglieder schaffen würden, innerhalb von drei Minuten ein 50 Meter langes Schwimmbecken zu überqueren, ohne dabei nass zu werden. So funktionierte die Wette: 25 Paddler saßen hintereinander gereiht in ihren Kajaks und machten immer dann eine Eskimorolle, wenn ein anderes Vereinsmitglied zur Überquerung ansetzte. So entstand aus den Unterseiten der Kajaks eine Art schwimmende Brücke, über die die zehn Wagemutigen laufen konnten....mehr...
   
  Stern.de
Wettkönig wurde der Paddelclub Illingen in Baden-Württemberg. Zehn Kinder rannten in einem 50-Meter-Schwimmbecken über 25 Boote, deren Paddler mit einer Eskimorolle abtauchten. Eindruck hinterließen auch die bayerischen Schreiner-Brüder Helmut und Christian Maier, die mehrere Holzsorten allein am Geruch der Sägespäne erkannten. Oder der 19-jährige Guido Reiter aus Tirol, der zehn Luftballons in 2,50 Metern Höhe nach einem Salto-Sprung mit dem Fuß zum Platzen zu brachte. Die Wetten sollen weiter im Mittelpunkt stehen, verspricht Lanz, bevor er sich in die Weihnachtspause verabschiedete. Die nächste Sendung kommt am 19. Januar aus Offenburg....mehr...
   
  Kanu.de
Das siebte Kind, die junge Kanutin Maja, wurde daraufhin allerdings zur Heldin der gesamten Wette. Mit einem sicheren Lauf über die 25 Kajaks, zeigte sie nicht nur, dass der Weg nach dem kurzen Schockmoment wieder sicher ist, sie blieb zudem auf dem letzten gerollten Kajak stehen und rockte frech einige Sekunden mit einer Luftgitarre. Ein Moment für die Ewigkeit!
Zwar wurden wertvolle Sekunden durch den Seilriss verloren, sodass der Blick auf die heruntertickende Uhr, die Spannung steigen ließ, aber die nachfolgenden Kinder liefen sicher dem Sieg entgegen. Sechs Sekunden blieben auf der Uhr stehen als Schlussläufer Yannick auf den sicheren Hallenboden sprang und die Wette gewonnen werden konnte. ...mehr...
   
  Augsburger-allgemeine.de
Außenwette - Schwimmbad mit Kajaks: Der Paddelclub Illingen will zehn Kinder über 25 in Reihe geschaltete Kajaks laufen lassen. Die Kajaks ermöglichen den Weg durch eine Eskimorolle. Spektakulär und schwär, äh schwer. Aber wow! Sie schaffen es. Unfassbar und anzuschauen wie in einem Abenteuerfilm, in dem hinter dem Helden die Brücke einbricht. Ein Highlight. Und es hat geklappt. Knapp. Spannend. Was für Bilder. Mädchen spielt Luftgitarre. Toll! Selbst Cindy aus Marzahn vergaß sich selbst und bombte ins Wasser. Auch großes Lob von Karl Dall: Er hielt die Wette für eine der spannendsten der letzten Jahre. Zu Recht! ...mehr...
   
  Kanumagazin.de
Am vergangenen Samstagabend (08.12.12.) kam es bei Wetten, dass...?! zum großen Kajak-Showdown. Christof Manz (41) und Maxi Krensel (16) vom PC Illingen wetteten, dass es zehn Vereinsmitglieder schaffen würden, innerhalb von drei Minuten ein 50 Meter langes Schwimmbecken zu überqueren, ohne dabei nass zu werden. So funktionierte die Wette: 25 Paddler saßen hintereinander gereiht in ihren Kajaks und machten immer dann eine Eskimorolle, wenn ein anderes Vereinsmitglied zur Überquerung ansetzte. So entstand aus den Unterseiten der Kajaks eine Art schwimmende Brücke, über die die zehn Wagemutigen laufen konnten....mehr...
   
  n-tv.de
Dann gab es da aber auch noch so einige, die an diesem Abend in Freiburg eher zufällig zu Stars avancierten. Nur deshalb, weil sie wenigstens ein kleines Lichtlein an das ansonsten so rabenschwarze Firmament einer durch und durch missglückten Fernseh-Show warfen. Das Mädchen etwa, das mal eben zur Luftgitarre ansetzte, während es bei der "Kajak-Wette" noch auf einem schwankenden Kahn balancierte. Olaf Schubert, dessen Sarkasmus in all dem Wahnwitz, der gerade um ihn herum passierte, einen wenigstens ab und an noch zum Lachen brachte. Oder hier und da auch die wundersam zurückgekehrte Cindy aus Marzahn, die Lanz bei ihren dünn gesäten Auftritten locker jede Show stahl. Und das, obwohl sie in den Pool gesprungen ist und man die Unterwasser-Bilder von ihr im XXXXL-Schlüpper nur noch schwer aus dem Kopf getilgt bekommt....mehr...
   
  Wochenblatt.de
Das war die spektakulärste Wette der letzten 50 Jahre!“ Selbst Showgast Karl Dall war von der spektakulären Darbietung des Kajakclubs Illingen hingerissen. Und der Chef selbst, Markus Lanz, sagte: „Das ist Wetten dass...?, so stellte ich mir die Show vor.“ Die Wette: Zehn Kinder liefen im Freiburger Hallenbad über Kajaks die 50-Meter-Strecke ab. Das Spektakuläre: Die 25 Bootsführer mussten jeweils per Eskimo-Rolle untertauchen, damit die Kinder auf dem Rücken der Kajaks laufen konnten....mehr...
   
  Kanukarte.de
Die Aktiven des Paddel Club Illingen wurden zurecht Deutschlands Wettkönige. Ihr habt mit Kreativität, Mut und viel Geschick eine bravouröse Leistung gezeigt. Hut ab! Über zehn Millionen Zuschauer waren dabei. Es war eine geniale Idee, den Kanusport vor einem solch großen Publikum positiv in's Rampenlicht zu rücken. „Christof Manz und Maxi Krensel wetten, dass es der Paddelclub Illingen schafft, zehn Personen in einem 50 Meter Becken über 25 Kajaks laufen zu lassen. Sie haben drei Minuten Zeit." Eine solche Idee in die Tat umzusetzen, beweist enormen Sportsgeist und Individualismus, gepaart mit maximalen Teamgeist. Und es hat sich gelohnt. Nicht umsonst haben die Zuseher von Deutschlands beliebtester Show, euch zu den Wettkönigen gekürt....mehr...
   
  Focus.de
21.32 Uhr: Schock lass nach – danke an die Fantastischen Vier für die Erholung von Cindys Schlüpfer-Blitzer. Die Fantastischen Vier performen „Troy“ – angenehm.
21.27 Uhr: Cindy planscht im Hallenbad! Nun weiß die Welt endlich was sie unter ihrem pinkglitzernden Kartoffelsack trägt. Schwarze Liebestöter, aber immerhin etwas. Dinge, die wir nicht sehen wollten.
21.22 Uhr: Christof Manz und Maxi Krensel wetten, dass es der Paddelclub Illingen schafft, zehn Personen über 25 Kajaks von einem Schwimmbeckenrand eines 50 Meter-Beckens zum anderen laufen zu lassen! Sie haben drei Minuten Zeit.
21.18 Uhr: Schalte ins Hallenbad West: Außenwette. Cindy aus Marzahn fühlt sich wie eine „Bockwurst im Dampfgarer“....mehr...
   
  hna.de
„Wetten, dass..?“ kann auch so sein: Keine Hektik, kein Durcheinander - der Weg von Moderator Markus Lanz in die Normalität des Showalltagshat begonnen. Dafür fehlte es an internationalen Stars auf dem Sofa. © dpa ...mehr...
   
  Abendzeitung-muenchen.de
Für das beste Bild des Abends sorgte ein Kind bei der Kajak-Wette. Das Kind war im Rahmen der Wette über umgedrehte Boote in einem Schwimmbecken gelaufen. Am Ende drehte es sich kurz um und spielte Luftgitarre. Vielleicht hatte das den Ausschlag dafür gegeben, dass die Macher der Wette schließlich von den Zuschauern mit 56 Prozent der Stimmen zu den Wettkönigen gewählt wurden. ...mehr...
   
  Neuepresse.de
Für das beste Bild des Abends sorgte ein Kind bei der Kajak-Wette. Das Kind war im Rahmen der Wette über umgedrehte Boote in einem Schwimmbecken gelaufen. Am Ende drehte es sich kurz um und spielte Luftgitarre. Vielleicht hatte das den Ausschlag dafür gegeben, dass die Macher der Wette schließlich von den Zuschauern mit 56 Prozent der Stimmen zu den Wettkönigen gewählt wurden. ...mehr....
   
  Kajak-magazin.com
Jetzt ist es sicher! Der Paddelclub Illingen (PCI) ist mit einer Kajakwette am 08.12.2012 in Freiburg bei Markus Lanz zu Gast. Als in der letzten Wintersaison aus der Jugendabteilung des PCI die Idee zur Wette (Details dürfen vor der Sendung nicht veröffentlicht werden) kam, konnten Sie und alle Beteiligten nicht erahnen, welch große Begeisterung Monate später das Projekt "Wetten, dass..?" in der Region rund um Elchesheim- Illingen - Landkreis Rastatt - auslösen würde....mehr...
   
  Nachrichten.de
Wetten, dass..?“ im Liveticker: Cindy zeigt vollen Körpereinsatz und ihren Schlüpfer. Markus Lanz lädt heute zur 202. Folge „Wetten, dass..?“. Wuchtbrumme Cindy aus Marzahn mimt den Weihnachtsengel. ...mehr...
   
  Merkur-online.de
Nena gefiel Lanz’ Großzügigkeit besonders. Weil: Verlierer sind ja auch Gewinner! Ihr Wett-Pate Max Fabian, der eine Torwand auf dem Kinn balancierte und sich von zwei Spielern von Energie Cottbus abschießen ließ, gehörte auch in diese Kategorie. Zum Wett-König kürte das Publikum aber einen Gewinner: den Paddelclub Illingen, der zehn Kinder über 25 Kajaks laufen ließ, während die Kanuten im Sekundentakt Eskimorollen hinlegten. Eine so nervenzerreißende Wette, dass sich die angenehm zurückhaltende Außenmoderatorin Cindy aus Marzahn per Sprung ins Nass eine Abkühlung gönnte....mehr...
   
  Entertainment-news.de
Gestern riefen die meisten Zuschauer für den Paddelclub Illingen an, denn se schafften ihre Wette, dass sie in drei Minuten zehn Kinder in einem 50-Meter-Schwimmbecken über 25 Kajaks laufen ließen. Das war eine tolle Wette und dafür riefen die Zuschauer auch an und wählten den Paddelclub Illingen zum letzten Wettkönig 2012! ...mehr...
   
  Hardtin.de
Obwohl ein Kind stürzte, konnten zehn Akteure das 50 Meter lange Becken des Freiburger Westbades, an der Ensinsheimer Straße gelegen, überqueren. Selbst als sich ein Haken, der die Kajaks "auf Linie" halten sollte, sich aus der Verankerung löste, wurde die Aktion fortgeführt, lief die Uhr weiter. Die Kajaks wurden einfach mit den Händen stabilisiert. Mayas Luftgitarreneinlage löste die Spannung und Wettpate Florian David Fitz, der demnächst in dem Film "Jesus liebt mich" als Messias zu sehen sein wird, freute sich mit den Heranwachsenden über den Erfolg. Die Wette war gewonnen, der Lohn der generationsübergreifenden Vereinsarbeit eingebracht. ...mehr...
   
  Welt.de
Paddelclub wird Wettkönig. Die Außenwette war übrigens richtig gut. Zehn Kids vom Paddelclub Illingen sollten in einem 50-Meter-Becken binnen drei Minuten über 25 Kajaks laufen, die sich wiederum per Eskimorolle umdrehten. Die gewonnene Wette wurde mit 56 Prozent dann auch deutlicher Wettkönig. Und die Schluss-Sequenz vom Luftgitarre spielenden Mädchen auf dem letzten Kajak vorm Ziel – bestimmt für Popröhre Pink gedacht – sorgte für erfrischende Lacher, an denen es der meist viel zu verkrampften Sendung mangelte. ...mehr...
   
  ZDF-Wetten dass...

"Kajak-Wette" gewinnt!

Christof Manz und Maxi Krensel wetten, dass es der Paddelclub Illingen schafft, zehn Personen in einem 50 Meter Becken über 25 Kajaks laufen zu lassen. Sie haben drei Minuten Zeit. ...mehr....
   
zurück zur Homepage von Vibox-Media GmbH

Fotos der Aussenwette

ZDF-Sendemitschnitt

Startseite